• 2018 heimatbuchbaar-00
  • 2018 heimatbuchbaar-01
  • 2018 heimatbuchbaar-02
  • 2018 heimatbuchbaar-03
  • 2018 heimatbuchbaar-04
  • 2018 heimatbuchbaar-05
Dienstag, 18. Dezember 2018
Januar 2003
1. Das neue Jahr beginnt mit dem traditionellen Neujahrskonzert, diesmal mit dem Showprogramm «Les Garçons – Die Revue», bestehend aus Stücken des legendären Vokalensembles «Comedian Harmonists» aus den 20er und 30er Jahren. Als neuer Gemeindepräsident begrüsst Jürg Dübendorfer die Konzertbesucherinnen und -besucher im Gemeindesaal.
Feierliche Gelöbnisabnahme für den Gemeinderat nach den Gesamterneuerungswahlen.
Rosa Tanner-Gumann kann im Pflegezentrum ihren 100. Geburtstag feiern.
2. Dem Sturm, der auch über Baar hinwegbraust, fallen zahlreiche Bäume zum Opfer.
6. Café und Bäckerei-Konditorei Schutzengel ist wieder geöffnet unter dem Namen Hotz AG. Geschäftsinhaber: Silvan und Andrea Hotz-Rust.
Inwiler Sternsinger, unter der musikalischen Leitung von Silvia Lacher, bringen Segenswünsche.
8. Lesereihe der Bibliothek Baar: Aus der fremden Heimat. Roman Berger, Korrespondent in Moskau, liest aus «Russland hinter den Schlagzeilen».
9. «Mein ist mein ganzes Herz», liederlicher Abend mit Angela Buddecke. Rathus-Schüür.
10. /11. Jahreskonzert der Feldmusik Allenwinden. Motto: «Amerika».
11. Die Zuger Kantonalbank feiert 111 Jahre und stellt in Baar 23 Eichenbänke auf.
15. Lesereihe der Bibliothek Baar: Aus der fremden Heimat: Konrad Mrusek, Korrespondent für die Schweiz und die Vereinten Nationen in Genf.
16. «Der Spass ist voll» mit dem Kabarettisten Rolf Miller. Rathus-Schüür.
19. Orgelkonzert in der Kirche St.Martin mit Milan Pala, Violine, und Martin Kovarik, Orgel. Werke von Bach, Rachmaninov, Prokofiev.
23. Frauedonschtig: Schwangerschaftsberatung im Internet. Referentin: Brigitte Holzgreve. Rathus-Schüür.
24. Die Künstlerin Brigitte Buck Litscher zeigt ihre Bilder im Victoria-Areal.
Ausstellung der holländischen Künstlerin Jet Rotmans, Bilder, Poesie und Malerei, Billing Bild.
«Saudade do Brasil», der Zuger Chor cantori contenti, geleitet von David Schneider, begleitet von einer Band aus Brasilien, tritt in der Spinni-Halle auf.
25. Vernissage bei Z-Galerie: Fredy Schmid zeigt neue indisch inspirierte Bilder und Texte von Martina Schmid-Wittum.
26. «Rathus-Schüür-Ping-Pong»: Urs Perner spricht mit dem Schriftsteller Manfred Züfle über dessen Jugendjahre, 1936–1956, an der Rathausstrasse. «Im Baarer Kinderland».
27. Die Katholische Kirchgemeinde spricht einen Kredit von 4,89 Millionen Franken für den Bau von preisgünstigen Familienmietwohnungen an der Rigistrasse.
29. Im Martinspark kann Alice Egloff-Wenk ihren 102. Geburtstag feiern.
30. Der Kantonsrat lässt sich vom Widerstand gegen eine Aushubdeponie im Baarer Seebachtel, Naturschutzgebiet und Grundwasserreservoir, überzeugen und streicht den Standort aus dem Teilrichtplan Abfallanlagen.
«Die Lügen der Papageien» – Ein Theaterstück von Andreas Marber. Theater Klappsitz. Rathus-Schüür.
31. 443 Personen aus Baar sind arbeitslos.

Februar 2003
1. Die Fröschezunft Ebel setzt Zunftmeister Albert I. Suter auf den Thron und in Allenwinden wird Eugen I.Steiner Faschallminister.
Benefiz-Konzert in der reformierten Kirche mit dem Gitarristen Roland Mueller.
Der Schlagersänger Leonard (Carlo Schenker) eröffnet das Einrichtungsgeschäft Amobilia im Lindenhof an der Dorfstrasse.
Fasnachtsplaketten 2003: Räbegäuggel von Martin Sutter, zupfender Frosch von Hansruedi Nussbaum und «S Peters Huus», Allenwinden.
5. Silvan Hotz, Sohn des diesjährigen Räbenvaters Martin Hotz, erhält den Innovationspreis 2003 des Schweizerischen Bäcker- und Konditorenmeisterverbandes für seinen dreieckigen «Chnüplätz» (Fasnachtschüechli).
8. Inthronisation des 55. Räbevaters der Fasnachtsgesellschaft Baar: Martin I. Hotz.
Tangoorchester «estufa caliente» mit der Bandoneonistin und Sängerin Susana Ratcliff aus Buenos Aires in der Spinni-Halle.
Volkmusik – und Schlagergaudi mit Säntis-Fäger, Stephanie und Nockalm-Quintett in der Waldmannhalle.
10. Die Bauarbeiten für die neue Bahnhofunterführung und die Stadtbahn beginnen.
11. Anna Hürlimann-Hürlimann, Bahnmatt, feiert ihren 102.Geburtstag.
15. Nationales Fussballturnier für geistig Behinderte in der Waldmannhalle mit 150 Teilnehmenden, organisiert vom FC Zuwebe.
19. A Song and five tunes. Traditional Irish Music mit Fiarlan – Irish folk. Rathus-Schüür.
20. Stefan II. Doppmann wird Mostvater und unterstützt als solcher die Landwirtschaft, indem er die Mostglieder zum Konsum von Most anhält.
21. Konzert «Tango Total», Tanz, Gesang und instrumentale Musik mit dem Chor Zuger Singlüüt, Leitung Thomas Huwyler. Reformiertes Kirchgemeindehaus.
23. Panflötenkonzert mit Cornelia Gredig, Akkordeonbegleitung: Christine Sonder. Reformierte Kirche.
26. Paulina Speri-Staub feiert im Altersheim Bahnmatt ihren 102. Geburtstag.
27. Frauedonschtig: Wie mich die integrative Körperarbeit meinen Weg zur Psychotherapie finden liess. Werdegang und Berufsbild einer psychozentrierten Psychotherapeutin. Annette Conzett. Rathus-Schüür.

März 2003
1. «Faschall – enorm in Form»: 35. Faschall-Umzug Allenwinden.
2. Räbefasnacht bei Regen und Sturm. Am Umzug sind 1245 Mitwirkende beteiligt.
3. Ein farbiges Fasnachtsbilderbuch mit 29 Seiten präsentieren die Schüler bei trockenem Wetter am Güdelmontag.
9. Lesereihe der Bibliothek Baar: Aus der fremden Heimat, Sonntagsmatinee: Gisela Widmer, die Stimme aus Grossbritannien, stellt ihre Kolumnen vor.
10. Baar wird zum zweiten Mal Stadt: die 20 000. Bewohnerin ist Marguerite Kobel-Plancherel, die 19 999. Isabelle Wismer-Renner und die drei Tage alte Megan Stebler ist die 20 001. Einwohnerin von Baar.
12. Im Pfarreiheim St.Martin wird ein Lesetreff für Jugendliche eröffnet.
15. Zwimpfer Zwimpfer, Malerei, Installationen, Objekte von Eva und Martin Zwimpfer. Billing Bild.
16. Das Ensemble Chamäleon und Osy Zimmermann spielen Mozart, Meschwitz und Schostakowitsch. Spinni-Halle.
19. Dia-Vortrag «Das Geheimnis der Kornkreise» von Werner Anderhub mit Bildern aus dem Jahr 2002. Aula Sennweid.
20. Frauedonschtig: Glas aus der Hitze des Feuers geboren, mit Veronica Indergand, Glaskünstlerin und Kunstmalerin, Zug. Rathus-Schüür.
21. Das Lustspiel «Zwee Jurischte uf Abwäge» von Alfred Hennequin, als Schweizer Erstaufführung in der Mundartübertragung von Hans Speri. Regie: Renata Brändle-Speri. Volksbühne Baar, Gemeindesaal.
Vater Hans und Sohn Ruedi Elsener sind zusammen seit 125 Jahren im Samariterverein Baar.
22. Der Markt vor der Rathus-Schüür wird mit dem Frühschoppenkonzert der Tishomingo Jazzband eröffnet.
Vernissage für die Ausstellung zum 70.Geburtstag von Walter F. Hättenschweiler: Neue Bilder und Retrospektive. Z-Galerie.
25. An der Generalversammlung der Vereinigung für Zuger Ur- und Frühgeschichte in der Rathus-Schüür bringt Stefan Hochuli, Leiter Amt für Denkmalpflege und Archäologie, Originalfunde aus den Gräbern im Frühmittelalter für einen Abend nach Baar zurück.
28. Am Abend mit dem Mimen Willo Arunategui treffen sich Menschen aus Lateinamerika und Baar im Pfarreiheim St. Martin.
30. Hermann Hesse: «Ich war ein Suchender und bin es noch»: Ein Lebensbild in Lyrik, Prosa, Briefen und Musik. Vera Bauer, Lesung und Violoncello; David Goldzycher, Violine. Rathus-Schüür.
31. In den Monaten Februar und März bringen die Gugermöndli-Leute Ebel 922 Frösche und 1685 Kröten auf der Laichwanderung sicher über die Sihlbruggstrasse.
Die Einwohnergemeinde zählt per Ende März 20 016 Einwohnerinnen und Einwohner.
506 Personen sind arbeitslos.

April 2003
2. Trio Euter – Volksmusik der anderen Art: Aldo Caviezel, Gesang und Gitarre; Andi Marty, Kontrabass und Gesang; Erich Güntensberger, Drums und Gesang. Rathus-Schüür.
Die Pfarrkirche St.Martin wird umfassend renoviert. Bauleiter ist Robert Neumeister.
UBS-Bank seit 30 Jahren in Baar.
5. /6. Hobby-Ausstellung mit über 30 verschiedenen Handwerkern. Schulhaus Sennweid.
10. GV Verein Heimatbuch Baar mit Dia-Show des Gleitschirmfliegers und Fotografen Andreas Busslinger. Die langjährigen Mitglieder der Redaktion, Roman Treichler und Josef Kreienbühl, werden verabschiedet.
12. Balance ... und es drehte sich: Magische Welt des Gleichgewichts. Rigolo tanzendes Theater. Spinni-Halle.
Konzert in der reformierten Kirche: Modest Mussorgsky, «Bilder einer Ausstellung», klassische Musik auf russischen Volksinstrumenten, Quartet Scherzo.
Heimatabend der Trachtengruppe Baar: «Jahrii, jahrus». Gemeindesaal.
Ladenneueröffnung an der Dorfstrasse 40: Damenkleiderboutique Cocotte von Antonella Vogel.
17. Neubürgerfeier für 114 Personen in der Rathus-Schüür.
19. Zirkus Stey mit dem Programm «Faszination – Tradition» bei der Waldmannhalle.
Beat Ringger wird Schweizer Jasskönig im Differenzler in Chur.
24. Frauedonschtig: «Zipfel auf». Der Gartenzwerg, die Statue des kleinen Mannes. Referent: Fritz Friedmann, Basel. Rathus-Schüür.
25. Die Korporationsversammlung Baar-Dorf beschliesst, zwei Brunnen für die Stiftung St.Martin nach Kamerun zu spenden.
26. «Weg des Widerhalls», Installationen, Bilder vom Ladakh von Quido Senn und Roman Kames. Billing Bild.
Premiere für die Märchenstunden mit Claudia Mirjam Hauser in den Höllgrotten.
«E schlächti Uusred», 25. Zuger Landjugendtheater in der Aula Allenwinden. Regie: Markus Bieri und Lucia Sidler.

Mai 2003
3. Das Kleintierheim des Tierschutzvereins in der Riedmatt in Allenwinden wird eingeweiht.
3. /4. Erste Baarer Antiquitätenmesse im Spinnerei-Areal.
7. «Existential Boom-Boom». Variété-Theater mit Duo Full House, Gaby Schmutz und Henry Camus. Rathus-Schüür.
9./10. Konzert der Feldmusik Baar zum Thema «Windrose – Musik aus vier Himmelsrichtungen». Dirigent: Hans Hürlimann. Gemeindesaal.
10. «Spanien»: Original-Grafiken von acht bedeutenden spanischen Künstlern. Vernissage in der Z-Galerie.
15. Frauedonschtig: Wirkungsvoll kommunizieren. Referat von Caroline S. von Schulthess. Rathus-Schüür.
Four or more Flutes: Jazz mit fünfzehn Flöten und fünf Flötisten: Felix Hodel, Charles Davis, Norbert Dehmke, Andieh Merk, Stefan Mölkner. Rathus-Schüür.
Die neue Café-Bar «Sunshine» an der Dorfstrasse 42 öffnet zum ersten Mal.
16. Die Schweizer Rockband Gotthard präsentiert in der Waldmannhalle ihr neues Album «Human Zoo».
17. Ausstellung «Wiederbegegnung mit Eugen Hotz», Altstadthalle Zug.
Eleonore Wismer, Allenwinden, wird von der Stiftung Eugen und Annemarie Hotz für ihren ehrenamtlichen Einsatz für Spitäler, Schulen und Waisenheime in Uganda geehrt.
Frühlingskonzert des Jodlerklubs «Echo Baarburg». Musikalische Leitung: Erich Scheiwiler. Gemeindesaal.
Melanie Waser wird Schweizer Meisterin an den Duathlon-Schweizer-Meisterschaften für den Nachwuchs in Zofingen.
18. Rathus-Schüür-Ping-Pong: Die Welt durchs Objektiv. Urs Perner unterhält sich mit dem in Baar aufgewachsenen Fotografen Heini Schneebeli.
22. «Hammelsprung», Kabarett mit Lioba Albus. Rathus-Schüür.
23. Die Renovation am Wettingerhaus in Walterswil wird mit der Auszeichnung «goldenes Dach 2003» gewürdigt.
Die Gemeinde weiht die neue, 111 Meter lange Wasserrutschbahn im Schwimmbad Lättich ein.
24. Konzert mit dem Baarer Kammerorchester. Werke von J.S. Bach, C.P.E. Bach, L. Janacek, L. Weiner. Solistin: Andrea Huber, Querflöte. Leitung: Jörg Stählin.
31. Irish Night – Red Shamrock and Guests. Klänge von der Grünen Insel in der Spinni-Halle.
Zehntes und letztes nationales Mountainbike-Rennen «Höllgrotten» mit Teilnehmerrekord.

Juni 2003
5. «Schlaschla», Theatersolo mit Peter Spielbauer. Rathus-Schüür.
14. Klavierkonzert mit Pavol Farkas. Werke von Beethoven, Chopin und Liszt. Pfarreiheim St.Martin.
17. Die Gemeindeversammlung wird von 465 Stimmberechtigten besucht. Die Motion betreffend Überprüfung der Führungsstruktur in der Abteilung Planung / Bau wird abgeschrieben. Das Budget für das neue Schulzeitmodell ab Schuljahr 2004/2005 wird genehmigt, ebenso das Reglement für den Schulzahnarzt-Dienst. Dem neuen Bebauungsplan Obermühle wird zugestimmt und der Bebauungsplan von 1975 aufgehoben. Die Alte Kappelerstrasse erhält ein Trottoir. Auf Antrag aus der Versammlung werden alle verkehrsberuhigenden Massnahmen weggelassen. Die Motion den SBB-Bahnhof betreffend wird abgeschrieben und der Erneuerung der Fussballplätze und Erweiterung der Garderoben auf der Fussballanlage Lättich zugestimmt. Die Motion über die Machbarkeit eines öffentlichen Parkhauses im Lättich wird abgeschrieben und der Bau eines Parkhauses abgelehnt. Der Rechnung 2002 wird zugestimmt.
18. Pippo Pollina & Palermo Acoustic Quartet: Raconti brevi. Gemeindesaal.
22. Duo-Konzert: Der Hornist Patrick Gasser aus Baar und der Organist Olivier Eisenmann spielen im Rahmen der XXI. Internationalen Zuger Orgeltage Werke aus dem deutschen Barock, der skandinavischen Romantik und der schweizerischen Moderne. Pfarrkirche St.Martin.
26. Frauedonschtig: «Eine Ordensfrau im Gefängnisdienst», Schwester Reginalda, Kloster Heiligkreuz. Rathus-Schüür.
Mit dem Spatenstich nehmen die Schülerinnen und Schüler Abschied vom Schulhaus Dorfmatt, das während einem Jahr renoviert und umgebaut wird.
27. Lieder aus 60 Kehlen: Die Jugendchöre von Baar und Neuheim singen im Gemeindesaal. Leitung: David Schneider.
28. Verleihung des Labels «Energiestadt» an die Gemeinde Baar am Samschtig-Märt. Dieses wird von EnergieSchweiz, dem energie- und klimapolitischen Programm des Bundesrates, überreicht.
Jugendfest mit Spiel, Spass, Musik, Ideenwand, Wunschbuch und Podiumsdiskussion beim Dorfmattschulhaus.
28./29. Im Rahmen der Ebeler Chilbi wird auch das 30-jährige Schulhaus von Inwil gefeiert.
30. Umgestaltung des Bahnhofs: Gleis 1 ist in Betrieb. Der direkte Zugang zu den Zügen vom Bahnhofplatz wird ermöglicht.

Juli 2003

1. Allenwinden mit seinen 1400 Einwohnern verliert seinen Dorfladen.
Die von 185 Stimmberechtigten besuchte Bürgergemeindeversammlung stimmt der Rechnung 2002 mit einem Mehrertrag von 94 500 Franken zu und bürgert alle 37 vorgeschlagenen Personen ein.
15. Das Restaurant Rigi wird zum italienischen Restaurant Testarossa.

August 2003
1. Baar gestaltet die 1.-August-Feier neu und stellt einen Brunch bei der Schulanlage Sternmatt II ins Zentrum. Mit der Landeshymne, begleitet von der Feldmusik Baar, erhält der Tag die patriotische Note.
6. Der Politiker und vielseitig engagierte Bürger Edwin Huber verunfallt tödlich.
7. Das Restaurant Krone ist nach dem Umbau wieder geöffnet. Das Lokal wirkt luftig und leicht und weist 26 Plätze mehr auf.
9. Der Gasballonpilot Silvan Romer gewinnt im Rahmen der internationalen hochalpinen Ballonsportwochen in Kandersteg den Grand Prix.
17. Die Anlagen der Trinkwassergewinnung und -speicherung im Lorzentobel, die Kraftwerkzentrale 1 und die Schaltstation Tobelbrücke der Wasserwerke Zug können anlässlich des 125-Jahr-Jubiläums besichtigt werden.
23. Das 4. Baarer Dorffest «vom ölfi bis am ölfi» auf der Dorfstrasse geht bei Baarer Festwetter über die Bühne, 10 000 Besucher sind dabei.
In Allenwinden fahren 35 Traktoren Slalom am ersten Kindertraktoren-Rennen.
29. Anerkennung für Eltern mit behinderten Kindern für die Fürsorge und Betreuung: Einladung der Abteilung Soziales der Einwohnergemeinde zu Schifffahrt auf dem Zugersee und Mittagessen.
30. Vernissage für die Ausstellung «Softwarenhaus» von Lea Achermann bei Billing Bild.
An der 75.Generalversammlung des FC Baar wird Martin Hotz erster Ehrenpräsident.
31. «S tuet guet – de Groove vom Ämmital»: mit dem Songpoeten Tinu Heiniger, Thomas Dürst und Stephan Urwyler vom Emmental nach New York. Rathus-Schüür.
Kantonaler Jungschwingertag in Inwil.

September 2003
1. Im Rathaus Baar werden Yves Ribeiro de Albuquerque, Bürgermeister von Iguaçu, Brasilien, und sein Sekretär, Fernando Pessoa, vom Gemeindepräsidenten Jürg Dübendorfer begrüsst.
5. Vernissage: Werner Iten, «Raum in Sicht», Bilder 2000 bis 2003, Z-Galerie.
Ehrung verdienter Baarer Sportlerinnen und Sportler. Rathus-Schüür.
6. Das Baarer Unternehmen Kenwood-Schumpf feiert sein 50-Jahr-Jubiläum.
Der Fussballclub Wacker Inwil wird dreissig.
10. Die Zeit ist zurück: Die Kirchturmuhr von St.Martin hat ihre Zeiger wieder, frisch gestrichen und vergoldet.
12. Öffentliche Führung des Vereins Industriepfad Lorze durch Baar und seine spannende Geschichte.
13. Music-Comedy mit dem deutsch-irischen Duo The Melodions mit «Cobblers», Klaus Renzel und Gerry Sheridan. Rathus-Schüür.
15. Die Zuger Kantonalbank Baar wird nach dem viermonatigen Umbau als modernes Servicezentrum wiedereröffnet.
16. «Zappa! Alles über Frank», von und mit Daniel Rohr, Produktion des Theaters Neumarkt.Spinni-Halle.
17. An der Gemeindeversammlung werden alle Anträge des Gemeinderates angenommen: die Holzschnitzelheizung für das Schwimmbad Lättich, die Beschaffung zweier Ersatzfahrzeuge für die Feuerwehr. Für die Baarer Bevölkerung gibt es keine Eintrittsvergünstigung im Hallen- und Freibad Lättich.
Dorfmatt-Schüler und -Schülerinnen nehmen die symbolische Grundsteinlegung für die Erweiterung der Schulanlage und das neue Musikschulzentrum vor.
Geschäftseröffnung an der Dorfstrasse 35: «ars longa», ein Geschenkartikel-Laden, von Alex Hiltbrunner und Karin Uttiger.
18. Frauedonschtig: «Sicher auftreten in jeder Situation». Referentin: Corinne Staub, Zürich. Rathus-Schüür.
19. Konzert Mandolinenorchester Baar, Leitung Peter Holzer, und Akkordeon-Orchester Zug-Baar, Leitung Heidi Draeger. Gemeindesaal.
20. 100-Jahr-Feier der Kirche Walterswil. Festgottesdienst mit Bischof Dr. Paul Vollmar, Generalvikar, und dem Kirchenchor Neuheim.
In Baar findet der zweite Schweizer Kolpingtag statt.
23./24. Der 25-jährige Circus Medrano gastiert beim Festplatz Waldmannhalle.
24. Musikalische Mittagspause: Martin Walter spielt Werke von Nivers, Haydn, Weckmann. Kirche St. Martin.
26. Übergabe des «Kulturpreises 2003» an den Maler Elso Schiavo im Gemeindesaal mit einer Laudatio von Dr. Hajo Leutenegger. Der 1934 in Baar geborene Künstler wird für sein Engagement für Kinder und Behinderte und für seinen Einsatz für die Dorfkultur geehrt.
26.–28. Ausstellung in der Rathus-Schüür: «Bekannte und unbekannte Seiten» von Elso Schiavo.
27. Herbstexkursion Verein Heimatbuch Baar über den Holzsteg, der Hurden mit Rapperswil verbindet, und weiter zum Ritterhaus Bubikon.
28. Rathus-Schüür-Ping-Pong: «Wer ist Elso Schiavo wirklich?» Gespräch mit Urs Perner. Rathus-Schüür.
30. Die Gemeinde zählt 20 130 Einwohner. Das sind 21 mehr als im Vormonat.

Oktober 2003
1.–4. Die Gemeinde macht beim Pilotprojekt «Governance International» mit. Dabei wird die Lebensqualität in der Gemeinde Baar getestet.
4. «Erschtunke & erloge», wahre Lügen oder erfundene Wahrheiten, Märchen für Erwachsene, erzählt von Reeto von Gunten. Spinni-Halle.
6.–10. Girl- and Boy-Power-Woche: Mädchen und Knaben zwischen 12 und 15 Jahren setzen sich mit ihrer eigenen Identität und ihrer Rolle in der Gesellschaft auseinander.
9. Maria und Arnold Keiser, Notikon, gewinnen für ihren Buholzer Kirsch eine Goldmedaille.
10. Die Personenunterführung beim Bahnhof ist nach dem Umbau wieder offen.
Carole Meier & Companie: Code/Decode, Beziehungen zwischen Menschen, Verhaltenserwartungen und soziale Positionen werden tänzerisch umgesetzt. Spinni-Halle.
11. Jodlerabig vom Jodlerclub Heimelig. Mitwirkende: Jodlerclub «Echo vom Mythen», Jodelduett Kölliker/Suter, Alphorntrio Zugerland. Leitung: Theres Meienberg-Odermatt. Gemeindesaal.
18. Ausstellung: «Chambre d’air», neue Arbeiten von Christoph Stehlin bei Billing Bild.
23. Frauedonschtig: «Würde und Sterben», über den Umgang mit Sterben, Referentin: Rita Senn. Rathus-Schüür.
Bilderausstellung im Victoria-Areal: Milan Krajnovic aus Bosnien zeigt seine Werke.
Strozzini: Blues und Rock mit Tobias Röthlin (vocals, guitar) und Dominik Stählin (bass, backvocals, guitar) in der Spinni-Halle.
25. Die Korporation Baar-Dorf pflanzt zur Aufwertung der Birst über 30 Obstbäume.
26. 10. Allenwindner Chilbi mit Jubiläumsprogramm.
27. Das vormalige Brockenhaus an der Langgasse verschwindet.
29. Oktober – 11. November: Filmtage «WeltSichtBaar» im Kino Lux.
Boubacar Traoré, Live-Konzert mit dem afrikanischen Blues-Sänger und Gitarristen zur Eröffnung des Filmfestivals WeltSichtBaar. Spinni-Halle.
«Frauen von gestern»: Vortrag über die Baarer Frauengeschichte mit der Mitautorin der Baarer Ortsgeschichte Astrid Baldinger. Musik: Christine Kessler, Saxophon, und Violeta Ramos, Harfe. Rathus-Schüür.
30. Gans und Gloria: Schalk-Chanson-Gaunerei «get the guns» mit Ruth Schwegler & Esther Hasler. Rathus-Schüür.
31. Der Jugendchor Ten Sing tritt im Gemeindesaal auf: «Die Bar – Die Show».
Die Arbeitslosenstatistik zählt 456 Personen.

November 2003
1. Eröffnungsausstellung mit Werken von Karina Wisniewska in der «Galerie im Hof», geführt von Anne-Marie Arrigoni, die von Zug an den Jöchlerweg gezogen ist.
6. Räbeliechtli-Umzug durch die abgedunkelten Baarer Strassen.
Stephan Rigert’s Talking Drums. Spinni-Halle.
7./ 8./ 9. Kreativ-Wochenende der Nabia Inwil mit der Ausstellung «Kreaktiv».
8. Der neue Jugendpavillon bei der Waldmannhalle wird eröffnet.
«Power-Latin-Jazz featuring Julio Barreto» in der Rathus-Schüür.
Konzert des Baarer Kammerorchesters mit Werken von amerikanischen Komponisten aus den Anfängen des 20. Jahrhunderts. Leitung: Jörg Stählin. Gemeindesaal.
9. Der in Baar aufgewachsene Eisenplastiker und Maler Josef Staub erhält den Kulturpreis der Stadt Dietikon.
Abendkonzert in der Kirche St. Martin: Martin Kovarik, Orgel, spielt Werke von Händel, Mozart, Franck und Bach.
Jubiläumsausstellung 20 Jahre Z-Galerie mit 20 Künstlern.
12. Aus der fremden Heimat mit Ignaz Staub, Amerika-Korrespondent in Washington für den «Tagesanzeiger». Lesung in der Bibliothek.
13. Seit zehn Jahren treffen sich die Inwiler Frauen regelmässig zum gemeinsamen Morgenessen: 50. Inwiler Fraue-Zmorge.
14. Vernissage von Madeleine Hürlimann, Gemälde, bei Victoria Design.
15. Konzert Serenadechor St. Petersburg in der Kirche St.Martin.
16. Am Chilbisonntag singt der Thomas-Chor Inwil in der Kirche St.Martin die Ländlermesse «Pax Montana» (Friede der Berge), begleitet von der Originalkapelle Heidi Bruggmann. Die Zuhörer in der überfüllten Kirche sind begeistert.
Herbstkonzert Akkordeon-Orchester Zug-Baar in der reformierten Kirche. Leitung: Heidi Draeger.
16./17./18. Baarer Chilbi bei typischem Baarer Festwetter. 120 Marktfahrer, 20 Schausteller und unzählige Festbeizen locken Tausende nach Baar.
20. Frauedonschtig: «La Pastorale des Santons», provenzalisches Weihnachtsspiel. Musik: Ernst Langmeier; Text: Martina Schmid-Wittum. Mandolinenorchester Baar, Leitung: Peter Holzer.
21./22./23. Kunstmarkt in der Rathus-Schüür.
22. Vereinsmesse und Neuzuzügerbegrüssung in der Waldmannhalle. Der erste Integrationspreis geht an die «Lateinamerikanische Frauengruppe in Zug».
Die Realklasse R3d wird mit dem zweiten Preis ausgezeichnet, weil sie irakischen Asylbewerbern den Umgang mit dem Computer erklärte.
Stefan Müller vom SV Baar ist der schnellste Delfinschwimmer der Schweiz. Bei den ersten Kurzbahnmeisterschaften in Uster gewinnt er die Goldmedaille über 100 Meter.
26. «Adelheid, Frau ohne Grenzen», Lesung mit Judith Stadlin und Michael van Orsouw. Rathus-Schüür.
27. «Die Dame mit dem Hündchen» von Anton Tschechow mit Graziella Rossi, Jaap Achterberg und Klaus Henner Russius in der Rathus-Schüür.
28./29. Turnerkränzli STV Allenwinden: «Auf Kreuzfahrt mit dem ultimativen Schiff». Aula Allenwinden.
29. Am Christchindli-Märt auf dem Rathus-Schüür-Platz und der Dorf- und Rathausstrasse verbreitet das Angebot an 120 Ständen vorweihnachtliche Stimmung.
Die Firma Trumpf Maschinen AG wird mit dem Innovationspreis 2003 ausgezeichnet. Der mit 20 000 Franken dotierte Preis wird von Regierungsrat Walter Suter überreicht.
Jubiläumsausstellung 10 Jahre Billing Bild mit Werken von Sebastian Schmitt.
In der reformierten Kirche tritt das Ensemble Flutastic mit französischer Querflötenmusik auf, mit Werken für Instrumente der ganzen Querflötenfamilie vom Piccolo bis zur Kontrabassquerflöte.
30. Das Volk stimmt am Wochende dem Neubau von Zentralspital und Pflegezentrum in Baar überaus deutlich zu.
Chlausauszug: Samichlaus-Gruppen ziehen von der Kirche St.Martin auf den Rathausplatz und beschenken die Kinder.
In der Galerie im Hof ist die Vernissage zur Ausstellung mit Objekten und Skulpturen von Steff Lüthi.
Kirchenkonzert der Feldmusik Baar mit Werken von William Byrd, Gustav Holst, Jan Van der Roost und Philip Sparke. Leitung: Hans Hürlimann. Kirche St.Martin.
Baar zählt 458 Arbeitslose.
Die Einwohnerzahl steigt auf 20 251 Personen. Der Ausländeranteil beträgt 24,23 Prozent.

Dezember 2003
4. «Viaggio Italiano»: Bel canto führt mit Werken von Caccini, Verdi und Paisiello durch vier Jahrhunderte. Rathus-Schüür.
7. Adventskonzert mit den Linden Singers aus Neuheim in der Kirche St. Thomas, Inwil.
11. Die Gemeindeversammlung nimmt Kenntnis vom Finanzplan 2004 bis 2008 und stimmt dem Voranschlag 2004 zu. Sie genehmigt die Neugestaltung Schulhausplatz Marktgasse / Rathus-Schüür-Platz sowie den Bebauungsplan Rebmatt Süd und die Übernahme der Quartierstrassen Sagimatt durch die Gemeinde.
In der Spinni-Halle gastiert die Band Stiller Has mit ihrem Album «Stelzen».
13. «Posh», Power-Pop mit Martina Dieziger (Vocals), Andreas Schneider (Drums), Patrick Müller (Guitar) und Thomy Müller (Bass). Spinni-Halle.
14. Der Currende-Chor singt seit 25 Jahren am dritten Adventssonntag auf den Strassen von Baar unbekannte Advents- und Weihnachtslieder. Leitung: Anita Schweizer-Schibig.
«Der gestiefelte Kater» – ein Märchen für Jung und Alt im Gemeindesaal, inszeniert vom Reisetheater Zürich.
19. Weihnachtskonzert: Kammerorchester Baar und Jugendorchester der Musikschule Baar. Leitung: Jörg Stählin; Moderation: Jürg Dübendorfer. Gemeindesaal.
21. Nadal Rumantsch – Romanische Weihnacht in der St.-Martins-Kirche mit 100 Sängern aus romanischen Männerchören. Leitung: Aaron Tschalèr, Solisten: Alvin Muoth, Gesang, Werner Tschalèr, Orgel. Moderation: Dumeni Capeder.
24. /25. Ein Schäumchen Schnee beschert eine weisse Weihnacht.
31. In der Arbeitslosenstatistik sind 498 Personen aus Baar vermerkt.