• 2018 heimatbuchbaar-00
  • 2018 heimatbuchbaar-01
  • 2018 heimatbuchbaar-02
  • 2018 heimatbuchbaar-03
  • 2018 heimatbuchbaar-04
  • 2018 heimatbuchbaar-05
Dienstag, 18. Dezember 2018
Januar 2007
1. Das Swiss Brass Consort sorgt am Neujahrsapéro für einen schwungvollen Start ins neue Jahr und einen musikalischen Hochgenuss. Für Andreas Hotz ist dieser Anlass der erste öffentliche Auftritt als Gemeindepräsident.
8. Literatur in der Bibliothek mit dem Baarer Literaturquartett: Was für ein Leben! Diskussion über biografische Bücher von Max Frisch, Imre Kertesz, Sarah Kirsch und Guido Bachmann.
12. Die Feldmusik Allenwinden nimmt die Konzertbesucher mit auf eine Musikreise «kreuz und quer rund um die Welt». Mit dabei sind die Tambouren Baar. Aula.
16. Lesung mit Mark van Huisseling. Der Weltwoche-Kolumnist hat viele Stars zum Interview getroffen. Im Buch «How to be a star» zieht er Bilanz. Bibliothek in der Rathus-Schüür.
17. Der GGZ Recycling Service Baar feiert sein 10-Jahr-Jubiläum.
18. «Realität – Komisch. Magisch. Echt?» Zaubereien mit Michel Gammenthaler. Rathus-Schüür.
Fraue-Donschtig: Die Reflexionen des Körpers, altes Heilwissen neu erforscht. Vortrag von Mathilde Spielmann. Rathus-Schüür.
20. Das Inwiler Fröschenvolk hat einen neuen Zunftmeister: Kurt ll. Häfliger wird inthronisiert. Motto: «Mier sind debii.»
Z-Galerie: Original-Grafiken von Chagall, Chillida, Coignard, Friedländer, Miro, Poliakoff, Tapies.
21. Das Baarer Kammerorchester tritt unter dem Titel «Concerto grosso» mit Werken von G. F. Händel, Ernest Bloch und Gustav Holst auf. Solistin: Patrizia Brunner, Orgel. Leitung: Alexandra Iten Bürgi. Kirche St. Martin.
Konzert des Gitarristen Roland Mueller mit spanischer Gitarrenmusik, Benefizveranstaltung zugunsten des Hilfswerks Heks. Reformierte Kirche.
23. Wintereinbruch: Der erste Schneefall in diesem Winter bringt für die einen Freude und für andere viel Arbeit.
27. Eva I. Rogenmoser übernimmt die Regierung des Faschallvolkes in Allenwinden.
Hans II. Steinmann übernimmt die Regentschaft über die Räbefasnacht. Sein Motto: «Voll Rohr – mit Humor.»
30. Sabine Dörlemann, Verlagsgründerin, und Dorothea Trottenberg präsentieren den russischen Autor Iwan Bunin. Bibliothek in der Rathus-Schüür.
31. Baar zählt 21 403 Einwohner. Der Ausländeranteil beträgt 25,25 Prozent.

Februar 2007
1. Seit 30 Jahren betreut der Coiffeur Erwin Schaller mit seiner Frau Rosalia seinen Herrensalon beim Restaurant Löwen.
2. Domenica Ammann und Manuela Frescura erzählen Sagen aus der Schweiz und umrahmen sie mit Musik vom Mittelalter bis zur Schweizer Volksmusik. Rathus-Schüür.
3. Vernissage bei Billing Bild: Raphael Egli «Icons» und im Kabinett Anastasia Katsidis «Thronos, Thraunus und Orakel».
13. Der von Eugen Hotz entworfene Gäuggelbrunnen wird auf dem neugestalteten Rathus-Schüür-Platz enthüllt.
16. Armin I. Fuchs übernimmt Zepter, Apfel und Mostvatermänteli der Möstelerzunft Baar.
17. Lebensfreude und lustige Stimmung prägen den 39. Faschallumzug in Allenwinden: «De Faschall gitt de Kick, mit em Fluech vo de Karibik.»
18./19. Am Umzug zum 60-Jahr-Jubiläum der Fasnachtsgesellschaft machen mehr als 1500 Teilnehmer in 60 Nummern mit. Gegen 20 000 Zuschauer säumen die Umzugsroute bei frühlingshaftem Wetter.
Der Kinderumzug präsentiert dem Publikum 21 farbenfrohe und ideenreiche Nummern.
Die Guggenmusig Flavio hat nach 40 Jahren ihren letzten Auftritt.
20. Das Buch «Auf dem Jakobsweg – Mit Pinsel, Stift und Pilgerstab nach Santiago de Compostela» von Hannes Wimmer aus Baar erscheint.
22. Tuliaisia, wehmütige, romantische Balladen aus Schweden mit Marianne Racine-Granvik und Band. Rathus-Schüür.
Fraue-Donschtig: Die Bedeutung der Hexe im Märchen. Referentin Heidi Huter. Rathus-Schüür.
26. Der Rohbau für das Zentralspital ist fertig. Zum Richtfest wird eine Gedenkplatte verlegt.
28. Anna Sidler feiert in der Bahnmatt ihren 103. Geburtstag.

März 2007
1. Pantomime – Ganz im Geiste des Stummfilms, mit Patrik Cottet-Moine. Rathus-Schüür.
3. Vernissage Edward Evans, Airbrushkünstler, «Zerknitterte Ansichten – oder die Suche nach der endgültigen Form». Galerie im Hof.
9. Volksbühne Baar: «Gschtürm im Stägehuus», Komödie in drei Akten von Jens Exler, Schweizer Mundartbearbeitung von Carl Hirrlinger. Gemeindesaal.
Ausstellung: Werner Iten, neue Tempera-Bilder. Z-Galerie.
Max Willi Jnana «Neue Bilder und Gedenk-Ausstellung». Zugbrücke, Grienbachstrasse.
10. Vernissage: Hans Jossi «Skizzen, Zeichnungen, Gemälde». Schrinerhalle.
11. Jazzmatinee: Altstadt Ramblers St. Gallen. Rathus-Schüür.
15. Die 221 Stimmbürger segnen an der Gemeindeversammlung alle Anträge des Gemeinderates ab: Der Bebauungs- und Baulinienplan Neumühle/Bahnhofstrasse mit Umweltverträglichkeitsprüfung wird angenommen.
Der Kredit über 1,65 Millionen Franken für die Sanierung des Bachtalenbachs wird bewilligt. Der Gemeinderat beantwortet die Motion «IG Kultur ins Schwesternhaus». Die Motion wird erheblich erklärt und der Gemeinderat ermächtigt, eine externe Expertise in Auftrag zu geben. Der Gemeinderat beantwortet die Motion der CVP Baar betreffend Einsetzung einer Alterskommission. Die Motion wird erheblich erklärt und abgeschrieben.
Allerdings Allerdongs, Sprachakrobatik mit dem Komiker Peter Spielbauer. Rathus-Schüür.
Fraue-Donschtig: Faszination Hund. Referat: Gabriela Capraro, Tierpsychologin. Rathus-Schüür.
17. Claude Bernhart Seeberger «Malerei» und Olga Titus «Video und Scherenschnitte». Billing Bild.
Bevor das Restaurant Bahnhof abgerissen wird, findet darin die 14. und letzte Country Night mit den Rusty Nuggets statt.
Special-Olympics-Hallenfussballturnier für Behinderte in der Waldmannhalle mit 20 Mannschaften aus der Deutschschweiz.
Bei frühlingshaftem Wetter wird der Samschtig-Märt wieder auf dem Rathus-Schüür-Platz abgehalten.
20. Der Winter meldet sich zurück. Die Schneemassen verursachen auf vereisten und schneebedeckten Strassen ein Chaos.
24. Am Schweizer Jugendmusikwettbewerb in Littau erreicht die Posaunistin Jeanine Murer den zweiten Platz.
27. GV Verein Heimatbuch Baar: Die Vorstandsmitglieder Mario Bigliotti, Rolf Meyer und Felicitas Elsener, Präsidentin, treten zurück. An ihrer Stelle werden Heinz Merz, Präsident, Barbara Häseli und Thomas Inglin gewählt.
Präsentation des Buches «Zugehört» – elf Lebensgeschichten von Zuger Frauen, herausgegeben von Mirjam Weiss. Bibliothek in der Rathus-Schüür.
28. «Die Libelle», eine Illustration für Vabene Shoes von Urs J. Knobel, wird von der New Yorker Society of Illustrators mit dem «Certificate of Merit» ausgezeichnet.
29. Der Baarer Schriftsteller und Publizist Manfred Züfle ist gestorben.
31. Früher und heute: Heimatabend der Trachtengruppe Baar. Gemeindesaal.
Das Restaurant Bahnhof ist zum letzten Mal geöffnet, bevor es einer neuen Überbauung Platz machen muss.

April 2007
2. Die Fusion der Raiffeisenbanken von Zug und Allenwinden ist perfekt. Die Bank bleibt im Dorf Allenwinden und wird ausgebaut.
4. 20 Jahre Quantett Johannes Kobelt: «Musikalische Quantettigkeiten». Rathus-Schüür.
11. «Tamaland» mit dem Figurentheater Arcas. Rathus-Schüür.
14. Premiere für das Stück «Hochzyt in Liebiwil» von Josef Brun, aufgeführt von der Zuger Landjugend in der Aula Allenwinden. Regie: Silvia Hegner.
In der Nacht wird Erwin Keiser bei einer Schlägerei vor dem Waldmann-Pub am Kreuzplatz schwer verletzt und muss in eine Spezialklinik geflogen werden.
15. 147 Kinder feiern in Baar, Inwil und Allenwinden ihre erste heilige Kommunion.
18. Die Rechnung 2006 der Gemeinde Baar schliesst mit einem Ertragsüberschuss von 26 Millionen Franken ab, wie Finanzchef Hans Steinmann mitteilt.
19. Fraue-Donschtig: Wie funktioniert ein Auto? Werner Marty zeigt, was sich unter der Motorhaube versteckt und gibt Tipps für den Alltag. Rathus-Schüür.
21. Die Baarer Viehzuchtgenossenschaft feiert ihr 100-Jahr-Jubiläum mit einer Viehausstellung auf dem Hof von Beni Langenegger.
Das Garten-Center Hauenstein feiert sein 30-Jahr-Jubiläum.
Vernissage bei Billing Bild: Michael Berkhemer, Malerei und Druckgrafik.
Ausstellung in der Schrinerhalle. Michèle und Beppo Gisler: Keramikbilder, Skulpturen, Schalen, Lampen und Aquarelle.
22. In der Schreinerei Speck AG, Allenwinden, stellt Sepp von Rotz seine neuen Arbeiten vor.
24. Das Opfer der nächtlichen Auseinandersetzung am Kreuzplatz erliegt seinen schweren Verletzungen. Der Fall sorgt für Betroffenheit und Bestürzung.
26. Der Circus Monti gastiert bei der Waldmannhalle. Masha Dimitri zeigt mit 15 Artistinnen und Artisten ein Gesamtkunstwerk.
27. Die Mundartrapper Fratelli B, Benedikt und Nicolas Bisig und DJ Stressless, Roger Bucher, präsentieren ihre neuste CD «D’Würfel sind gfalle».
Vernissage Z-Galerie: Neue Arbeiten von Bettina Cogliatti.
28. Die vierte Gewerbeausstellung in der Waldmannhalle ist attraktiv und zieht zahlreiche Besucherinnen und Besucher an.
30. Baar zählt per Ende April 21 412 Einwohner. Der Ausländeranteil beträgt 25,51 Prozent.

Mai 2007
3. «Der Differenzler», Ohnewiederholung – freches Improvisationstheater. Rathus-Schüür.
4. Das Jahreskonzert der Feldmusik Baar führt in die Welt der Meere. Gesangssolistin: Scarlett In-Albon. Dirigent: Hans Hürlimann. Gemeindesaal.
5. Das Akkordeon-Orchester Zug-Baar feiert das 70-Jahr-Jubiläum mit einem Konzert im Theater Casino Zug.
Vernissage: Hans Langner-Birdman: Vogelwelten. Galerie im Hof.
7. Spatenstich für die Nordzufahrt, eine Entlastung der Achse Zuger-/Baarerstrasse.
9. Der Baarer Gartenverein feiert sein 40-Jahr-Jubiläum.
16. «Das Kamel im Kreisel», mit schön & gut, politische und gesellschaftliche Satire. Rathus-Schüür.
18. 34 Jahre nach der Eröffnung des Hallen- und Freibades Lättich kann Erika Limacher aus Baar als neunmillionster Badegast begrüsst werden. Auch Rita Betschart (8 999 999) und Andrea Moos (9 000 001) werden mit einem Präsent überrascht.
24. Fraue-Donschtig: 25-Jahr-Jubiläum mit dem Damentrio «Saitensprung». Rathus-Schüür.
31. Privatsphäre, A-cappella-Ensemble Zapzarap, Musik, Gesang und Theater. Rathus-Schüür.

Juni 2007
2. Im Gemeindesaal findet die Zentralkonferenz des Schweizer Kolpingwerkes statt.
Georg Wyssling, Geologe und Höhlenforscher, erklärt in den Höllgrotten deren Entstehung.
Die Kindertanzgruppe Baar feiert ihr 30-jähriges Bestehen mit einem Kinderfest in der Sternmatt-Turnhalle.
3. Pingpong – das aktuelle Gespräch: Urs Perner im Gespräch mit dem Fotografen und Innerschweizer Kulturpreisträger 2006, Guido Baselgia. Rathus-Schüür.
6. Frühlingskonzert der Feldmusik Allenwinden.
13. Zum Abschluss der 25. Internationalen Zuger Orgeltage spielen Martin Kovarik, Organist an der Kirche St. Martin, und P. Jakub Kapitula, Domorganist an der Warschauer Kathedrale, tschechische und polnische Orgelmusik. Kirche St. Martin.
14. Klassischer indischer Tanz, eine bezaubernde Reise in den Orient mit der Tänzerin Namrata Pamnani. Rathus-Schüür.
Der in Baar aufgewachsene Fotograf Markus Uhr ist zweifacher Preisträger der Dr.-Georg-und-Josi-Guggenheim-Stiftung.
15. In der Waldmannhalle findet die erste Haidong-Gumdo-Europameisterschaft statt. Es gibt atemberaubende koreanische Schwertkampfkunst zu sehen.
16. Andreas Grosz stellt sein neues Buch «Fahnenflucht mit der Lokalbahn» vor. Einleitung: Hanspeter Uster. Bibliothek in der Rathus-Schüür.
Das Baarer Kammerorchester spielt Werke von Ferenc Farkas und Sandor Veress. Leitung: Alexandra Iten Bürgi. Gemeindesaal.
Auf dem Samschtig-Märt werden die ersten Baarer Kirschen angeboten.
17. Die Galerie Billing Bild zeigt Druckgrafiken von Studierenden der Hochschule für Gestaltung und Kunst Luzern.
Die aufgefrischte Froschskulptur kehrt auf ihren Platz in Inwil zurück und wird mit einem Strassenfest gefeiert.
19. Die Gemeindeversammlung nimmt Kenntnis vom Geschäftsbericht 2006 und akzeptiert die Rechnung mit einer Änderung zugunsten der Lehrerschaft. Das Strassenreglement wird genehmigt und einem Antrag, Artikel 23 solle an die kantonalen Vorgaben angepasst werden, zugestimmt. Der Baukredit von 280 000 Franken für die Erweiterung des Parkplatzes Wiesental wird bewilligt, der Bebauungsplan Möbel Gallati wird genehmigt. Der Baukredit von 235 000 Franken für den Aufbahrungsraum in Allenwinden wird bewilligt. 176 Stimmbürger besuchen die Versammlung. Joachim Eder, Landammann, ist Gast der Versammlung. Der Finanzchef Hans Steinmann ist schwer erkrankt und fällt auf unbefristete Zeit aus.
21. Fraue-Donschtig: Die Malerin und Grafikerin Monica Kummer erzählt von ihrer Welt der Farben und gibt Tipps, wie man diese für das Wohlbefinden einsetzen kann. Rathus-Schüür.
22. Die Jugendchöre von Baar und Neuheim mit Band singen «Mund Art». Leitung: David Schneider. Gemeindesaal.
Seit 140 Jahren steht die reformierte Kirche an der Haldenstrasse. Am Kirchenplatzfest wird das Jubiläum gefeiert.
23. Grosse Sommerausstellung in der Galerie im Hof.
28. Kein Grund zur Veranlassung, Programm mit Rolf Miller, Gewinner des deutschen Kleinkunstpreises 2006. Rathus-Schüür.
Die Fotoinstallation aus der Ausstellung FernNah des Kunsthauses Zug mit dem Titel N 70°01’30’’/E 29°22’10’’, 70 m ü. M. aus dem Projekt «Weltraum» von Guido Baselgia wird im Eingangsbereich des neuen Schultrakts Dorfmatt angebracht.

Juli 2007
1. Kantonaler Jugitag in Baar mit 1200 Teilnehmenden.
10. Stefan Hochuli vom Amt für Denkmalpflege und Archäologie zeigt ein in Baar gefundenes Kreuz. Es ist 1300 Jahre alt und der älteste Hinweis aufs Christentum, der bisher im Kanton Zug gefunden wurde.
31. In der Gemeinde Baar werden 21 512 Einwohner gezählt.

August 2007

1. Die Feier zum 1. August findet neu auf dem Rathus-Schüür-Platz statt mit Gedanken zum Bundesfeiertag von Gemeindepräsident Andreas Hotz und der Feldmusik Baar.
2. Die Waldmannhalle wird zum koreanischen Tempel: An der Shinson Hapkido Show tritt auch der Grossmeister Ko Myong auf.
4./5. Die Konzertreihe Sommerklänge kommt nach Baar. In der St.-Anna-Kapelle spielen Andrea Brown, Sopran, und Praxedis Hug Rütti, Harfe, Werke vom 16. bis zum 20. Jahrhundert.
8. Heftiger Regen lässt die Lorze bedenklich anschwellen. Bäche treten über die Ufer. Die Wetterstation in Baar misst eine Niederschlagsmenge von 89,9 Liter pro Quadratmeter.
14. Einweihung von zwei neuen Wegkreuzen der Korporation Blickensdorf in Blickensdorf und in der Sonnegg.
25. Die Fasnachtszunft der Erdmanndli feiert ihr 15-jähriges Bestehen mit einem Ausflug ins Emmental.
Im seit 1978 schwelenden Streit der Gemeinde Baar, des Kantons Zug und der IG Erdverlegung Hochspannungsleitung Baar mit den SBB und den Nordostschweizerischen Kraftwerken NOK um die geplante Freileitung quer durch Blickensdorf gibt es eine Alternativlösung.
29. Die Umgestaltung des Raums im Umkreis des Schulhauses Marktgasse ist abgeschlossen. Schulhausplatz, Gärten und Plätze vor der Rathus-Schüür und vor dem neuen Gemeindehaus wirken grosszügig und attraktiv.
30. Musique Simili: Pique-Nique, musikalische Köstlichkeiten in der Rathus-Schüür.

September 2007

1. Die Elektronik-Firma Bourns AG feiert ihr 60-Jahr-Jubiläum.
Bei Billing Bild stellen Quido Senn «Als Juri Gagarin John Glenn traf» und Andrea Franziska Thali «Out Of Silence» aus.
7. Z-Galerie: Annelies Ursin, Painted Words. Vernissage mit Max Huwyler, Finissage mit Herwig Ursin, Performance.
Baarer Sportlerinnen und Sportler werden im Namen der Gemeinde Baar für Engagement und Leistung geehrt. Der spezielle Dank geht an Walter Amstalden für seine Verdienste als Förderer des Schul- und Breitensports.
8. Rocksack-Festival in Allenwinden, es wird von 350 Musikfans besucht.
11. Jakob Senn – Der «grüne Heinrich» von Fischenthal, Erzähltheater anhand der Biografie des Schriftstellers Jakob Senn mit Matthias Peter, Christine Lather und Bruno Brandenberg. Rathus-Schüür.
15. Vernissage Galerie im Hof: «Herbstliche Impressionen» mit Sofie Siegmann, Malerei, und Christina Wendt, Bildhauerei.
20. Fraue-Donschtig: Wären Männer die besseren Frauen? Referat von Silvia Bernasconi. Rathus-Schüür.
22. Die Herbstexkursion des Vereins Heimatbuch Baar führt nach Altdorf, das mit dem diesjährigen Wakkerpreis ausgezeichnet worden ist.
25. Mord und Totschlag: Das Baarer Literaturquartett diskutiert über Krimis von Gianrico Carofiglio, Claus C. Fischer, Friedrich Glauser und Edgar Allan Poe. Bibliothek in der Rathus-Schüür.
28. Die Schlosserei Krähenbühl AG im Lättich feiert das 50-Jahr-Jubiläum.
Konzert des Mandolinenorchesters in der Aula Sternmatt ll mit den Jugendchören Baar-Neuheim. Leitung: Peter Holzer.
29. Historischer Rundgang in Inwil mit Philippe Bart.
30. Achillesverse: Bodo Wartke – Klavierkabarett in Reimkultur. Rathus-Schüür.

Oktober 2007

4. Für Garderobe keine Haftung: Peter Shub bittet zur Lachtherapie. Rathus-Schüür.
6. Ausstellung bei Billing Bild: Myriam Arnelas «Malerei» und Lukas Hoffmann «Fotografie».
7. Pilzausstellung im Gartencenter Hauenstein.
13. Der Jodlerclub Heimelig lädt ein zum Heimatabend mit einem Auftritt der Zwärge-Flitzer aus Beinwil. Gemeindesaal.
15. Hardy Ruoss und Peter Kner über Friedrich Glauser. Bibliothek in der Rathus-Schüür.
20. Ausstellung Galerie im Hof: Antonio Marra «Bildwelten, geometrische Kompositionen – zwei- bis dreidimensional lesbar».
21. Die Allenwindner Chilbi wird von den Dorfvereinen und der Schule organisiert.
Die Tamilische Tanzschule von Zug feiert ihr 10-Jahr-Jubiläum mit einer farbenfrohen Darbietung im Gemeindesaal.
24. In Baar sind 11 895 Personenwagen, 814 Lieferwagen, 120 Lastwagen, 24 Cars/Kleinbusse, 1383 Motorräder, 254 landwirtschaftliche Fahrzeuge und 97 Arbeitsfahrzeuge gemeldet.
25. Fraue-Donschtig: Die Herausgeberinnen des Buchs «Zugehört» mit elf Lebensgeschichten von Zuger Frauen, Felicitas Oehler und Mirjam Weiss, lesen aus ihrem Werk und berichten über seine Entstehung. Bibliotheksführung mit Grazia Portmann. Rathus-Schüür.
Alpan – Eine archaische Welt zeitloser Klänge mit Tritonus. Rathus-Schüür.
26. Ausstellung in der Z-Galerie: Elly Haebler, «Neue Arbeiten».
27. Am Herbstpokal-Rhönrad-Wettkampf in Zürich wird die Rhönradgruppe des Satus mit Gold, Silber und Bronze ausgezeichnet.
Der Baarer Chor Vocal Emotions tritt mit dem Programm «Mund Art» im Gemeindesaal auf.
31. Julia Ineichen, Wirtin im Restaurant «Höllgrotten», feiert ihr 20-Jahr-Wirtejubiläum.
Mehr als 50 Kinder sind am Halloween-Spielabend der Ludothek dabei.
Auf dem Neumühle-Areal werden die ehemaligen Restaurants Bahnhof und Hans Waldmann endgültig geräumt, Wasser und Telefon werden abgestellt.

November 2007

2. Nach dreissig Betriebsjahren wird der Hauptbetrieb der Zuwebe saniert, die Bauarbeiten beginnen.
Baarer Bücherherbst: Cornelia Bott legt ihr erstes Buch mit Kurzgeschichten auf: «Auf gut Bottnisch», und im «Sonnenberg» wird die Vernissage für «Leo deckt den Tisch» von Christin Linder und Regula Stillhart gefeiert.
Die Fasnachtsgesellschaft gibt das Bilderbuch «Der kleine Räbegäuggel» heraus. Autorinnen: Christine Betschart und Sandra Zemp, Illustratorin: Karin Koller Pfiffner.
Ten Sing Show 2007: «Disco – feel the groove», Musik, Tanz, Theater. Gemeindesaal.
3. Der Wintermärt in der Schrinerhalle beginnt. Jeden Samstag sind zwei Politiker zu Gast am runden Tisch, die Bevölkerung ist zum Gespräch eingeladen.
4. Männerchor pur, 100 Sänger: Konzert der Männerchöre Baar und Dietikon in der Kirche St. Martin. Gesamtleitung: Bernardo Breganzoni.
7. Meisterschütze Christof Arnold siegt am 145. Rütlischiessen.
8. Über 400 Kinder ziehen mit ihren Räbeliechtli durch die Dorfstrasse.
Einladung zum 70. Inwiler Fraue-Zmorge. St.-Thomas-Zentrum.
«Sonidos de la Tierra – weltweite Klänge», Konzert mit barocken Werken aus dem Urwald Südamerikas, darunter auch Werke des Baarer Paters Martin Schmid SJ, in der Kirche St. Martin.
«The Voice Of Ireland», Sean Keane & Band in der Rathus-Schüür.
9. Die Gesangsgruppe Lyra aus St. Petersburg tritt in der reformierten Kirche auf.
Während der Nacht fegt das Orkantief «Tilo» über Baar und bringt ein Baugerüst beim Neubau der Schule Sonnenberg zum Einsturz.
10. Flötenlieder: Gaby Hotz, Flöte, Ariane Inglin, Sopran, und Ruth Pfister, Klavier, konzertieren in der reformierten Kirche. Werke von Saint-Saëns, Debussy und Richard Strauss.
11. Rathus-Schüür-Pingpong: Urs Perner im Gespräch mit Beat Krähenbühl, Helikopterpilot und Fotograf.
14. Gegen zweihundert Neuzuzüger interessieren sich für ihren Wohnort und lassen sich von den Seilspringern Skip’n’Joy mit ihrer atemberaubenden Nummer begeistern. Schulhaus Marktgasse.
17. Premiere in der Schrinerhalle, dem jüngsten Baarer Kulturtreff: Die Theatergesellschaft Baar führt das Märchen «De drüchöpfig Drache» von Beat Hägi auf.
Vernissage Jet Rotmans, «Malerei, Buchobjekte». Galerie Billing Bild.
18. Die Baarer Chilbi lockt trotz Kälte viele Leute auf die Bahnen, an die Marktstände und ins Beizendörfli.
21. Die Gemeinde Baar lädt Kinder von drei bis neun Jahren zum Märchenlesespass ein. Schulhaus Sternmatt ll.
22. Fraue-Donschtig: Als Abschluss des Jubiläumsjahrs zum 25. Geburtstag ist die Zithergruppe «Zither-Gruess vom Ägerital» zu Gast. Rathus-Schüür.
23. Zeitgenössische Musik mit drei Zupfinstrumenten, Trio mille corde, Mandoline, Gitarre und Harfe. Rathus-Schüür.
24./25. Hobbyausstellung mit 77 Ausstellern in der Waldmannhalle. Krippenfiguren sind hoch im Kurs.
25. Hommage an den Meister des Jodellieds: In Stans werden 15 bisher unveröffentlichte Werke von Robert Fellmann aufgeführt.
Im Christlichen Treffpunkt tritt der Berner Gospelchor Shelomith mit Musicstar Carmen Fenk auf.
29. Nach 33 Jahren ist die Herb Miller Jazzband auf ihrer Abschiedstournee auch in der Rathus-Schüür.
30. Buchvernissage bei Billing Bild: Der Baarer Markus Uhr präsentiert seinen Fotoband «They’re here».

Dezember 2007

1. Adventszauber am 27. Christchindli-Märt mit Weihnachtsgeschenken, kulinarischen Leckerbissen und Musik.
Die Märlibühne an der Grienbachstrasse führt «Frau Holle» auf.
Silvia Betschart übernimmt im «Penthouse» die Nachfolge von Alice Aregger und eröffnet das Lokal unter dem Namen «Silvias Café-Bar».
2. Vernissage mit Lesung von Maria Becker für die Ausstellung «Nichts ist so, wie es scheint – oder doch?» Michael Lauterjung und Friedrich Sebastian in der Galerie im Hof.
Chlausauszug vom Pfarreiheim zur Rathus-Schüür als Auftakt in die Adventszeit.
5. Das Märchentheater Fidibus von Roland Münzel gastiert mit «Rumpelstilzchen» im Gemeindesaal.
7.–9. Baarer Kunstmarkt: Kunst zu kleinen Preisen. Rathus-Schüür. 60 Kunstschaffende zeigen ihre Werke.
8. Zum zwölften Mal haben Rosanna und Pasquale Cioffi die grosse Krippe an der Zugermatte aufgestellt. In vielen kleinen Hütten sind bewegliche Figuren am Holzsägen, Scherenschleifen, Pizzabacken oder Wäschebügeln.
9. Das Adventskonzert der Feldmusik Baar wird erstmals vom Dirigenten Roman Caprez geleitet und bringt Werke von King Henry Vlll., Appermont, Grieg, Strauss, Holst, Curnow und Sullivan. Orgel: Martin Kovarik. Kirche St. Martin.
12. Die erste Schweizer Bundeskanzlerin Annemarie Huber-Hotz verlässt nach dreissig Jahren in den Parlamentsdiensten das Bundeshaus.
13. Die von 200 Personen besuchte Gemeindeversammlung genehmigt das Budget 2008 mit der Festsetzung der Steuern auf 60 Prozent. Der Baukredit in Höhe von 4 785 000 Franken für die Sanierung des Freibads Lättich wird einstimmig angenommen. Der Kauf- und Ausbaukredit für Stockwerkeigentum an der Rigistrasse 5 für 2 100 000 Franken wird bewilligt. Dem revidierten Bebauungsplan Obermühle wird zugestimmt. Die Ausrichtung der Beiträge im Rahmen der Inlands- und Auslandhilfe von insgesamt 720 000 Franken wird genehmigt. Dem Verein Frohes Alter wird für die Schulden von 786 714 Franken ein Darlehen von 400 000 Franken bewilligt.
15. Weihnachtsausstellung in der Z-Galerie unter dem Motto «Kunst als Geschenk».
16. Gesang und Texte mit Andrea Arnold in der Kirche St. Wendelin, Allenwinden.
19. Der grösste Weihnachtsbaum von Baar befindet sich an der Rigistrasse 162 in Inwil. Der mit 360 Lämpchen geschmückte Mammutbaum misst 22,6 Meter.
Weihnachtsausstellung in der Schrinerhalle: Papier- und Glasprodukte der ConSol.
20. «Alti, älteri und uralti Gschichte», Sagen, Legenden und Mären aus der Innerschweiz erzählt von Runa Imfeld und Maria Greco, musikalische Improvisationen von Arthur Ulrich. Rathus-Schüür.
24./25. Keine weisse Weihnacht: Über Baar liegt eine zähe Hochnebeldecke, es ist kalt.
31. Die Einwohnergemeinde Baar zählt 21 846 Einwohner. Im Dezember werden 143 Neuzugezogene und 12 Neugeborene begrüsst, 67 Personen sind weggezogen, 14 Einwohner verstorben. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Einwohnerzahl (inklusive Wochenaufenthalter) im Jahr 2007 um 452 Personen angestiegen.